Spremberg

Nach Vorfahrtsunfall verletzt

07.11.2017 von LN

Montagmittag wurde eine Autofahrerin in der Muskauer Straße bei einem Vorfahrtunfall, an dem ein MULTICAR und ein PKW CITROEN beteiligt waren, leicht verletzt. Offensichtlich hatte der Fahrer des Mehrzweckfahrzeuges die Vorfahrt übersehen. Nach einer Vollbremsung verriss die Autofahrerin dann das Steuer und fuhr eine Böschung herunter. Die 63-Jährige musste aus ihrer misslichen Lage befreit und ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Der nicht mehr fahrbereite PKW wurde geborgen. Der Gesamtschaden belief sich auf rund 8.000 Euro.