Klipphausen

Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen

12.10.2017 von LN

Am Mittwochabend kam es gegen 21.50 Uhr auf der B 6 zwischen Wildberg und Gauernitz zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach derzeitigen Erkenntnissen wollte die Fahrerin eines PKW VW Passat einen Kleintransporter überholen. In diesem Moment näherte sich von hinten ein ebenfalls in Richtung Meißen fahrender PKW Skoda Octavia. Der Skoda touchierte den VW und fuhr in den Straßengraben. Hier prallte er gegen einen abgelegten Baumstamm und überschlug sich. Der Skodafahrer (45) zog sich schwere Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrerin des VW Passat blieb unverletzt. Am Skoda entstand Totalschaden. 
Die Bundesstraße zwischen Wildberg und Gauernitz war für über drei Stunden gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.



Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen
Autos kollidieren auf der Bundesstraße zusammen