Baschütz

Fiat kracht in Mitsubishi-LKW

12.09.2017 von LN

Am Montagnachmittag kam es gegen 16:15 Uhr auf der Staatsstraße 111 am Abzweig Baschütz zu einem Verkehrsunfall.
Ein Mitsubishi LKW übersah beim Überqueren der Hauptstraße einen sich darauf befindlichen Fiat 500. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit großer Wucht gegen die Beifahrerseite des LKW.
Beide Fahrzeuge wurden durch den Crash schwer beschädigt, die Fahrerin des Fiat musste mit einem Rettungswagen in ein Klinikum eingeliefert werden.
Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen, die Staatsstraße war für mehr als eine Stunde voll gesperrt.