Groß Särchen

Fahrt mit gelockerten Radmuttern

09.08.2017 von LN

Unbekannte haben am Freitag in Groß Särchen auf der Hauptstraße von einem VW die Radmuttern gelockert. Als die 54-jährige Eigentümerin zu ihrem Wagen zurückkehrte, bemerkte sie den Schaden nicht und fuhr los. Dabei rutschte das linke Vorderrad von der Achse. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen, aufgrund des Verdachts eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr, aufgenommen.