Hoyerswerda

Brand in einem Wohnblock

06.08.2017 von LN

Am Samstagmittag kam es zur Auslösung der Brandmeldeanlage im Kellerbereich eines Wohnblocks in der Ratzener Straße in Hoyerswerda. Ursache dafür war eine brennende Handtasche, die auf dem Kellerboden lag. Schnelle Löschversuche eines Anwohners, noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, konnten ein Ausbreiten des Feuers verhindern und somit Schlimmeres abwenden. Die Kriminalpolizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Der durch das Feuer entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 350 €.