Holschdubrau

Reitanlage im Zeichen internationaler Meisterschaften

18.05.2017 von LN / Toni Lehder

Am zweiten Juni-Wochenende verwandelt sich die Reitanlage in Holschdubrau in ein Mekka für Pferde-Fans. Vom 15. bis 18. Juni finden auf der idyllischen Anlage in der Nähe von Neschwitz packende Wettkämpfe statt.
Unter der diesjährigen Ankündigung "3-Länder-Jugendturnier & Sächsische Meisterschaften für Junge Reiter und Junioren" werden zahlreiche Teilnehmer erwartet, die in packenden Wettkämpfen gegeneinander antreten. Neben dem M** Mannschaftsspringen der ostdeutschen Landesverbände, sowie Polen und Tschechien erwarten Besucher und Sportler noch weitere Höhepunkte: So werden beispielsweise Wertungsprüfungen im Albedyll und Eggersmann Cup zu sehen sein. 
Highlight für die regionale Reitszene: Der große Preis von Holschdubrau S*, bei dem nur die besten Reiter antreten und sich einen packenden Wettkampf liefern können.


Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen gesorgt. Für Familien gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, mit Kindern den Tag zu verbringen.

Die Reitanlage Holschdubrau ist über die B96 zu erreichen. Auf Höhe Neschwitz müssen sich Autofahrer in Richtung Luppedubrau halten. Das Turniergelände ist dann Ausgeschildert.