Dresden

Nach Hackerangriff sind Fahrplantafeln außer Betrieb

14.05.2017 von LN

Auch auf dem Neustädter Bahnhof in Dresden waren am
Samstag die Auswirkungen der globalen Cyberattacke zu spüren. Die Schadsoftware "WannaCry" hatte bei der Deutschen Bahn ihre Spuren hinterlassen. So waren sämtliche Informationenstafeln auf dem Bahnhof ausgefallen. Die Fahrgäste mußten auf die "analogen" Fahrpläne zurückgreifen. Am Hauptbahnhof bot sich das gleiche Bild. Hier gab es ebenfalls keine digitalen Information.