Bautzen

Feuer in Motorraum:Feuerwehr muss anrücken

26.04.2017 von LN

Am Dienstagabend kam es gegen 18:15 Uhr auf der Kreckwitzer Straße in Bautzen zu einem Feuerwehreinsatz nach einem PKW-Brand. Eine Opel-Fahrerin bemerkte während der Fahrt eine Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Umgehend bog sie in das Gelände eines angrenzenden Autohauses ein. Sofort eilten Angestellte herbei, um der Frau zu helfen. Als die Rauchentwicklung stärker wurde, versuchten sie gemeinsam, die Motorhaube zu öffnen - vergeblich.
Erst mit Gewalt konnte die Haube geöffnet werden, Kameraden der Feuerwehr rückten zum Löschen an. Glücklicherweise handelte es sich um einen Schmorbrand, der nicht auf das restliche Fahrzeug übergriff. Dennoch erlitt der PKW einen Totalschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.



Feuer in Motorraum:Feuerwehr muss anrücken
Feuer in Motorraum:Feuerwehr muss anrücken
Feuer in Motorraum:Feuerwehr muss anrücken
Feuer in Motorraum:Feuerwehr muss anrücken
Feuer in Motorraum:Feuerwehr muss anrücken
Feuer in Motorraum:Feuerwehr muss anrücken
Feuer in Motorraum:Feuerwehr muss anrücken
Feuer in Motorraum:Feuerwehr muss anrücken
Feuer in Motorraum:Feuerwehr muss anrücken