Ebersbach

Bushaltestelle gesprengt

16.04.2017 von LN

Bei der Explosion von Pyrotechnik wurden in der Nacht die Scheiben und eine Bank der Bushaltestelle an der Kreuzung „Goldener Löwe“ beschädigt. Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Streifenwagen der Polizei in unmittelbarer Nähe und konnte die beiden 19-jährigen Täter noch vor Ort dingfest machen. Der Schaden an der Haltestelle wird vorerst auf etwa 4.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.