Wilthen

Mit fast 2 Promille Auto gerammt

16.03.2017 von LN

Am Mittwochnachmittag kam es in Wilthen zu einem Verkehrsunfall. Ein 40-Jähriger hatte mit seinen Toyota Hilux in einer Einfahrt an der Neukircher Straße gehalten. Ein 65-Jähriger übersah dies offenbar und fuhr mit seinem Mitsubishi gegen das Heck des Pickups. Die 52-jährige Beifahrerin des Toyota sowie die beiden Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme stellten Beamte des Polizeireviers Bautzen Alkoholgeruch in der Atemluft des 65-Jährigen fest. Ein Test ergab einen Wert von umgerechnet 1,82 Promille. Die Polizisten begleiteten den Mann zur Blutentnahme und stellten seinen Führerschein sicher. An den beiden Wagen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft wird sich mit der Gefährdung des Straßenverkehrs befassen. 


Mit fast 2 Promille Auto gerammt
Mit fast 2 Promille Auto gerammt
Mit fast 2 Promille Auto gerammt
Mit fast 2 Promille Auto gerammt
Mit fast 2 Promille Auto gerammt
Mit fast 2 Promille Auto gerammt
Mit fast 2 Promille Auto gerammt
Mit fast 2 Promille Auto gerammt