Zittau

AOK öffnet nach Renovierung

11.03.2017 von LN

Mit einem neuen Konzept und einer freundlichen Gestaltung präsentiert sich nach Umbaumaßnahmen die AOK Filiale Zittau mit einem modernisierten Beratungscenter. 

Das Haus an der Hochwaldstraße, in welchem es sich seit mehr als 95 Jahren um die Sozialversicherung dreht und nach der DDR-Zeit seit 1991 sich wieder in den Händen der AOK Dresden befindet, gibt es einige Neuerungen für die Kunden.

Für die Mitarbeiter wurde insbesondere an die Gesundheit am Arbeitsplatz gedacht.

Vor allem die Kunden der AOK PLUS schätzen die regionale Betreuung und freundliche Beratung. Langejährige Mitglieder sind von den Leistungen so überzeugt, dass sie bereits Andere für die AOK begeistern.

Neben Mitarbeitern, zahlreichen Unterstützern sowie Vertragspartnern war auch Thomas Krusekopf, 1. Vertreter des Bürgermeisters von Zittau zur Vorstellung der neuen Räumlichkeiten gekommen.

Neben den telefonischen Kontaktmöglichkeiten rund um die Uhr sowie dem Ausbau der Online-Angebote bleibt die AOK PLUS in Zittau also weiterhin mit insgesamt 25 Mitarbeitern für die Kunden vor Ort und bietet mit direkten Ansprechpartnern auch in Zukunft einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität der Versicherten.



AOK öffnet nach Renovierung
AOK öffnet nach Renovierung
AOK öffnet nach Renovierung
AOK öffnet nach Renovierung
AOK öffnet nach Renovierung
AOK öffnet nach Renovierung
AOK öffnet nach Renovierung
AOK öffnet nach Renovierung
AOK öffnet nach Renovierung
AOK öffnet nach Renovierung