BAB4 Weißenberg

Gestohlenen T5 sichergestellt

06.01.2017 von LN

Am Donnerstagmorgen stellten auf der BAB 4 in Richtung Görlitz Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe (GFG) Bautzen (eine gemeinsame Einheit von Bundes- und Landespolizei) einen VW T5 mit Nürnberger Kennzeichen fest. Das Fahrzeug wurde kurz zuvor in Nürnberg durch den Halter als gestohlen gemeldet und von der Polizei zur Fahndung ausgeschrieben. Zwischen den Anschlussstellen Weißenberg und Nieder Seifersdorf stoppten die Einsatzkräfte der GFG Bautzen gemeinsam mit weiteren Streifen der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, der Polizeidirektion Görlitz sowie einem Bundespolizeihubschrauber das gestohlene Fahrzeug. Die Polizisten stellten den Wagen sicher und nahmen den 24-jährigen Fahrer vorläufig fest. Der Mann wird am heutigen Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Der VW hatte einen geschätzten Zeitwert von etwa 13.000 Euro.


Gestohlenen T5 sichergestellt