Bischofswerda

LKW blockiert Bundesstraße 98

04.01.2017 von LN

In der Nacht zu Mittwoch kam es auch im Lausitzer Flachland teils zu starken Schneefällen. Der starke Wind wehte vielerorts den Schnee mehr als 15 cm hoch auf die Straßen. Auf der Bundesstraße 98 bei Bischofswerda (304m) wurden die Straßenverhältnisse einem tschechischen LKW-Fahrer zum Verhängnis: An einem Berg driftete das tonnenschwere Gespann gegen die Leitplanke der Gegenfahrbahn. Der Auflieger stellte sich quer und versperrte mehr als 3 Stunden die sonst stark befahrene Bundesstraße. Erst mit Hilfe des Winterdienstes und reichlich Schwung konnte sich der Brummifahrer eigenständig aus seiner Lage befreien.


LKW blockiert Bundesstraße 98
LKW blockiert Bundesstraße 98
LKW blockiert Bundesstraße 98
LKW blockiert Bundesstraße 98
LKW blockiert Bundesstraße 98
LKW blockiert Bundesstraße 98
LKW blockiert Bundesstraße 98
LKW blockiert Bundesstraße 98
LKW blockiert Bundesstraße 98
LKW blockiert Bundesstraße 98
LKW blockiert Bundesstraße 98
LKW blockiert Bundesstraße 98