Coswig

Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß

03.01.2017 von LN

In der Nacht zu Dienstag kam es kurz vor Mitternacht auf der Weinböhlaer Straße in Coswig zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW BMW 5er kam aus Weinböhla, als er in Höhe der Auerstraße die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Der BMW schleuderte quer über die Fahrbahn und beschädigte einen Zaun auf einer Länge von ca. 30 Metern. 
Außerdem fuhr er ein Haltestellenschild und einen Papierkorb aus Beton um. Am Ende blieb der Kombi auf dem Fußweg und in einem Grundstück stehen. Zeugen wollen beobachtet haben, wie der BMW kurz zuvor mit hoher Geschwindigkeit durch Weinböhla raste. Anwohner sahen auch, wie der BMW-Fahrer und sein Beifahrer die Flucht ergriffen und in der Dunkelheit verschwanden. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben zunächst ergebnislos. Die Ermittlungen laufen. Am BMW entstand Totalschaden. Eine große Menge Betriebsstoffe lief aus und mußte durch die Freiwillige Feuerwehr Coswig aufgenommen werden.



Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß
Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall zu Fuß