Heidenau

Gartenlaube brennt nieder

02.01.2017 von SN / Marko Förster

Kurz nach 20 Uhr wurde am Neujahrstag die freiwillige Feuerwehr von Heidenau zu ihrem zweiten Einsatz im Jahr 2017 gerufen. An der Naumannstraße stand eine Gartenlaube einer Kleingartenanlage in Flammen. Ein Teil der zirka fünf mal sieben Meter großen Laube aus Holz sowie das Vordach wurden Raub der Flammen. Die 19 Kameraden der Feuerwehr waren im Einsatz und löschten den Brand. Der entstandene Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt zur Ursache des Brandes.


Gartenlaube brennt nieder
Gartenlaube brennt nieder
Gartenlaube brennt nieder
Gartenlaube brennt nieder