Dresden

PKW geht während der Fahrt in Flammen auf

15.12.2016 von LN

Am Donnerstagmittag brannte gegen 12.10 Uhr ein PKW auf der Lommatzscher Straße. In der Bushaltestelle "Wächterstraße" hatte ein älterer Opel Astra während der Fahrt Feuer gefangen. Als die Berufsfeuerwehr (Wache Albertstadt) eintraf, stand der Opel in Flammen. 
Der Opelfahrer hatte sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Die Kameraden konnten den Brand zügig löschen. Während der Löscharbeiten war die Lommatzscher Straße gesperrt. Es war der erste Einsatz eines der kurz zuvor übergebenen neuen Hilfeleistungslöschfahrzeuge 10 (HLF 10).



PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf
PKW geht während der Fahrt in Flammen auf