Bischofswerda - 2 junge Mädchen halten Polizei auf Trab

09.10.2015 von LN

Zwei junge Mädchen haben am Mittwochabend in Bischofswerda die Polizei auf Trab gehalten. Eine Siebenjährige und ihre neunjährige Freundin waren ausgebüxt und unauffindbar. Als die Erziehungsberechtigten am Abend die Polizei informierten, rückte diese mit mehreren Streifen des Polizeireviers Bautzen und des Einsatzzuges der Polizeidirektion zur Suche nach den beiden Kindern aus. Auch ein Maintrailer-Hund kam zum Einsatz. Ein Bekannter der Familien entdeckte die Mädchen zeitgleich mit Hund und Hundeführer kurz vor Mitternacht in der Bautzener Straße und übergab sie den Beamten. Der Vater und die Mutter nahmen die beiden Ausreißerinnen anschließend wieder wohlbehalten in die Arme.