Jacobimarkt 2014

Heidenau - Hochwasser der Elbe

05.06.2013 von SN / Marko Förster

Die Menschen schauen wie überall an der Elbe auf das steigende Wasser der Elbe.

Pegelstand Schöna: 05.06.2013, 17.00 Uhr: 10,52 m steigend
Prognose Pegelstand Schöna: Die Prognose für den 06.06.2013 wurde vom Landeshochwasserzentrum auf 10,95 m gesetzt.

Sirenenalarm im Elbtal – bei einem Pegel Schöna von 10,50 Meter
Nach den jetzigen Prognosen steigt die Elbe noch weiter an. Der Verwaltungsstab hat gg. 16:30 Uhr bei einem Stand von 10,50 Meter des Pegels Schöna das Sirenensignal 3 im Elbtal ausgelöst. Das Signal dient der Vorbereitung der Bevölkerung auf die weitere Hochwasserentwicklung.

Signal 3 - Warnung vor einer Gefahr - Rundfunkgerät einschalten und auf Durchsagen achten! Die Bevölkerung wurde damit darauf hingewiesen, sich ernsthaft auf die Gefahrensituation durch das Elbehochwasser einzurichten und den Weisungen der kommunalen Einsatzleitung vor Ort Folge zu leisten.

Ausfall Telekommunikation:
Im Bereich der Ortsnetzkennzahl 035021, 035022, 035024 erfolgte gestern Nacht die Abschaltung der Kommunikationsanlagen (Festnetz Telefon und Internet). Wir bitten dabei zu beachten, dass in diesem Fall auch der Notruf über das Festnetz nicht mehr funktioniert! Auch bei den Mobilfunknetzen ist mit Einschränkungen zu rechnen.

Bürgertelefon: 
Für Anfragen der Bürger zum Hochwasserereignis wurden Bürgertelefone im Landratsamt geschaltet. Auskünfte sind rund um die Uhr erhältlich über die Nummern: 03501 515-1133, -1134, -1135, -1136.

Katastrophenalarm besteht für folgende Städte und Gemeinden:
Für das Gebiet des Oberen Elbtals mit den Gemeinden: Bad Schandau, Reinhardtsdorf-Schöna, Rathmannsdorf, Königstein, Kurort Rathen, Pirna, Stadt Wehlen, Struppen und Heidenau.

Die Bevölkerung wird aufgefordert, Fahrten in das Obere Elbtal zwischen Bad Schandau und Königstein momentan zu unterlassen. Grenzübergang Schmilka: Der Grenzübergang Schmilka ist derzeit nicht erreichbar.

Evakuierungen: 8 670 Personen

Notunterkünfte wurden in folgenden Objekten vorbereitet:
Turnhalle Sonnenstein, 01796 Pirna, Struppener Straße 9 Berufsschulzentrum Technik und Wirtschaft in 01796 Pirna-Copitz, Pillnitzer Str.13 a Pestalozzi-Gymnasium Heidenau, Hauptstraße 37, 01809 Heidenau Sportforum Neustadt, Maxim-Gorki-Straße 10, 01844 Neustadt KiEZ Sebnitz, Bergweg 28, 01855 Sebnitz

Stromversorgung:
Abhängig vom Pegelstand werden die betreffenden Stromnetze abgeschaltet. Die Bürger werden gebeten, diese Entwicklung genau zu beobachten. Mit dem Abschalten des Stromnetzes ist die Bewohnbarkeit stark eingeschränkt. Spätestens ab diesem Zeitpunkt ist davon auszugehen, dass auch die Evakuierung beginnt.

Schulschließungen:
In den Elbkommunen fällt der Unterricht voraussichtlich bis einschließlich 07.06.2013 aus. Im ehemaligen Gebiet des Weißeritzkreises wurde heute planmäßig der Unterricht wieder aufgenommen.


Heidenau - Hochwasser der Elbe
Heidenau - Hochwasser der Elbe
Heidenau - Hochwasser der Elbe
Heidenau - Hochwasser der Elbe
Heidenau - Hochwasser der Elbe
Heidenau - Hochwasser der Elbe
Heidenau - Hochwasser der Elbe

Artikel Heidenau - Hochwasser der Elbe... kaufen